Autor Thema: VEU Kader 2021/22  (Gelesen 31351 mal)

Offline Pavel13

  • Bankwärmer
  • ***
  • Beiträge: 116
  • Beliebtheit: 2
  • Pavel13 has no influence.
Re: VEU Kader 2021/22
« Antwort #270 am: 30.10.2021, 23:06:06 »
Die Mannschaft kann mMn auch nichts dafür. Einsatz stimmt, mehr geht einfach nicht.
Sollte die die LEU im Frühjahr nicht in die ICEHL aufgenommen werden, fände ich es nur logisch, wenn Lampert ein für alle mal den Platz räumt! Projekt gescheitert!

Glaubst du allen Ernstes daran, dass die VEU in der kommenden Saison in die ICE aufgenommen wird? Aufwachen, das wird bestimmt nicht passieren. Wie willst du den teilnehmenden Teams eine Aufnahme schmackhaft machen, wenn man (noch) auf dem vorletzten Tabellenplatz herumkrebst?!

Ich glaube es nicht im Entferntesten  ;)

wurzelsepp

Da muss ich leider zustimmen!

Offline mk84

  • Rookie
  • **
  • Beiträge: 392
  • Beliebtheit: 42
  • mk84 might someday be someone...mk84 might someday be someone...mk84 might someday be someone...mk84 might someday be someone...
Re: VEU Kader 2021/22
« Antwort #271 am: 19.11.2021, 07:04:32 »
Meine Sicht auf den Kader nach einigen Spielen in der Halle aus Sicht der Verjüngung:

Die Backup-Goalies haben ihre Sache in den letzten beiden Spielen gut gemacht, man sieht jedoch die fehlende Spielpraxis. Gehören öfters eingesetzt!!
Einige Spieler sind zwar sehr bemüht und zeigen vollen Einsatz, zu mehr reicht es aber (bisher) leider nicht. => Kaider, Kail (sehr fehleranfällig), Rosenberger, Göggel
Für die beiden Legios im Sturm könnte man auch unsere Jungen einsetzen => Kyllönen, Zabransky. Für Legionäre reicht '"bemüht" doppelt nicht.

Positiv aufgefallen sind mir bisher:
Vor allem Payr, weiters Stückler, Reinbacher, Bolterle, Korecky.
Der Einsatz und Wille ALLER  :top: :klatsch:

Alles in Allem das erwartete schwere Jahr für uns Fans (Viele sind es ja nicht mehr wenn man sich in der Halle umsieht), vor allem da wir die letzten Jahre doch eine erfolgreichere Mannschaft gewöhnt waren.

Offline Iceking

  • Bierholer
  • ****
  • Beiträge: 180
  • Beliebtheit: 1
  • Iceking has no influence.
Re: VEU Kader 2021/22
« Antwort #272 am: 19.11.2021, 07:09:29 »
Meine Sicht auf den Kader nach einigen Spielen in der Halle aus Sicht der Verjüngung:

Die Backup-Goalies haben ihre Sache in den letzten beiden Spielen gut gemacht, man sieht jedoch die fehlende Spielpraxis. Gehören öfters eingesetzt!!
Einige Spieler sind zwar sehr bemüht und zeigen vollen Einsatz, zu mehr reicht es aber (bisher) leider nicht. => Kaider, Kail (sehr fehleranfällig), Rosenberger, Göggel
Für die beiden Legios im Sturm könnte man auch unsere Jungen einsetzen => Kyllönen, Zabransky. Für Legionäre reicht '"bemüht" doppelt nicht.

Positiv aufgefallen sind mir bisher:
Vor allem Payr, weiters Stückler, Reinbacher, Bolterle, Korecky.
Der Einsatz und Wille ALLER  :top: :klatsch:

Alles in Allem das erwartete schwere Jahr für uns Fans (Viele sind es ja nicht mehr wenn man sich in der Halle umsieht), vor allem da wir die letzten Jahre doch eine erfolgreichere Mannschaft gewöhnt waren.

Bei etwaiger Aufnahme in Liga 1 ( :augenrollen:) würde ich die o. g. Spieler - außer Korecky - mitnehmen.

Offline Fleischkappa

  • Rookie
  • **
  • Beiträge: 415
  • Beliebtheit: 30
  • Fleischkappa is working their way up.Fleischkappa is working their way up.Fleischkappa is working their way up.
Re: VEU Kader 2021/22
« Antwort #273 am: 19.11.2021, 10:50:10 »
Meine Sicht auf den Kader nach einigen Spielen in der Halle aus Sicht der Verjüngung:

Die Backup-Goalies haben ihre Sache in den letzten beiden Spielen gut gemacht, man sieht jedoch die fehlende Spielpraxis. Gehören öfters eingesetzt!!
Einige Spieler sind zwar sehr bemüht und zeigen vollen Einsatz, zu mehr reicht es aber (bisher) leider nicht. => Kaider, Kail (sehr fehleranfällig), Rosenberger, Göggel
Für die beiden Legios im Sturm könnte man auch unsere Jungen einsetzen => Kyllönen, Zabransky. Für Legionäre reicht '"bemüht" doppelt nicht.

Positiv aufgefallen sind mir bisher:
Vor allem Payr, weiters Stückler, Reinbacher, Bolterle, Korecky.
Der Einsatz und Wille ALLER  :top: :klatsch:

Alles in Allem das erwartete schwere Jahr für uns Fans (Viele sind es ja nicht mehr wenn man sich in der Halle umsieht), vor allem da wir die letzten Jahre doch eine erfolgreichere Mannschaft gewöhnt waren.

100 % Zustimmung, die 2 Legionäre sind für die Fische, da kann man genausso gut mit den eigenen Jungen fahren.
Es bewahrheitet sich erneut, dass es ein Fehler war Kevin ziehen zu lassen. Ein österreichischer Knipser ist der "Missing Link".
Auch Mairitsch hätte hier natürlich geholfen.
Man stelle sich vor anstatt Revezs und Trastasenkovs spielen Puschnik und ein "Hartholz". Wir wären nicht da wo wir heute stehen, nämlich nach Verlustpunkten auf dem letzten Platz.
Kail ist eisläuferisch wirklich top, allerdings am Stock weniger als Durchschnitt und taktisch eine Katastrophe.
Kaider, Rosenberger und Göggel max. Mitläufer.

Auch wenn es sich um eine "Übergangssaison" handelt sollte man nu aber doch überlegen zu handeln.
1. Revesz + Trastasenkovs durch einen Legiostürmer ersetzten der den Namen verdient.
2. Versuchen einen weiteren Österreicher bei einem Iceclub los zu eisen oder auszuleihen.
3. Profitrainer der nicht Lampert heisst.

Offline JHuber

  • Eisprinzessin
  • *
  • Beiträge: 35
  • Beliebtheit: 0
  • JHuber has no influence.
Re: VEU Kader 2021/22
« Antwort #274 am: 19.11.2021, 11:37:35 »
nachdem jetzt der nächste Lockdown kommt, werden wohl erst recht keine neuen Spieler geholt,
der Verein gibt diese Saison bestimmt kein Geld mehr aus

Offline wurzelsepp

  • Global Moderator
  • Rookie
  • *****
  • Beiträge: 388
  • Beliebtheit: 17
  • wurzelsepp has no influence.
Re: VEU Kader 2021/22
« Antwort #275 am: 19.11.2021, 12:55:19 »
Kann durchaus sein, dass der Verein - nach dem neuerlichen Lockdown - diese Saison kein Geld mehr für neue Spieler ausgibt! :spinner: Nur könnte es dann aber auch der Fall sein, dass in der nächsten Saison doch einige (Hardcore-)Fans kein Geld mehr für eine Saisonkarte ausgeben, nur um eine nicht konkurrenzfähige Mannschaft präsentiert zu bekommen! :omg:

FraM

richtiger Vergleich! außer man ist nächstes Jahr in der "Bundesliga", dann denkt keiner mehr an die heurige Saison ;)

Offline Fleischkappa

  • Rookie
  • **
  • Beiträge: 415
  • Beliebtheit: 30
  • Fleischkappa is working their way up.Fleischkappa is working their way up.Fleischkappa is working their way up.
Re: VEU Kader 2021/22
« Antwort #276 am: 19.11.2021, 14:48:10 »
nachdem jetzt der nächste Lockdown kommt, werden wohl erst recht keine neuen Spieler geholt,
der Verein gibt diese Saison bestimmt kein Geld mehr aus

Ich glaube nicht, dass das grossen Einfluss hat. Man verliert 4 Spiele vor Publikum, das ganze wird ja dann auch noch vom Bund wieder ausgegleichen.
Die 2 jetzigen Legionäre spielen ja auch nicht um ein Butterbrot. Klar ein gestandener Ausländer kostet eine Stange mehr Geld, aber sorry, das zahlt Pit aus dem "Nachtkäschtle" wenn er will.

Offline Brandy8

  • Eisprinzessin
  • *
  • Beiträge: 4
  • Beliebtheit: 0
  • Brandy8 has no influence.
Re: VEU Kader 2021/22
« Antwort #277 am: 20.11.2021, 16:54:05 »
Die gebetsmühlenartige Kritik an Trainer Michael Lampert ist ebenso ermüdend wie die Corona-Diskussionen. Michael Lampert war ein guter Spieler und er ist auch ein sehr guter Trainer. Jenen, die anderer Meinung sind, lasse ich diese. Sie haben meines Erachtens aber einfach keine Ahnung vom Sport. Oder aber es stecken andere Motive dahinter. Es ist jedenfalls derzeit alles andere als lustig. Vor allem für den Trainer einer solchen jungen Mannschaft, die es tagtäglich zu motivieren und mental wieder aufzubauen gilt. Gerade bei jungen Leuten, die im Lernen begriffen und alles andere als gefestigte Stars sind, ist dies alles andere als einfach. Ich möchte jedenfalls derzeit nicht mit ihm tauschen. Diese Phase ist - für Mannschaft und Trainer - charakterbildend. Sie brauchen positiv-aufbauende Signale. In dieser Situation "oberwissend" auf die Truppe und einzelne Mitglieder draufzuhauen, ist jedenfalls entbehrlich. Gross, Prosen, Lampert et al können fachlich was, haben zudem Erfahrung und Hintergrundwissen (mehr als die meisten "Feierabendhuper/poster") und arbeiten hart daran, den Verein in der nahen Zukunft noch professioneller führen zu können. Also lassen wir sie doch (weiter)arbeiten. Mit einem starken und tatkräftigen Rückhalt der VEU-Fangemeinde, die - trotz aller derzeitigen Widrigkeiten - geschlossen hinter der Mannschaft und der VEU-Organisation steht, hätte dies dann sicher auch noch bessere Chancen auf Erfolg.       

Erich

absolut richtig!

phivo

100% Zustimmung, Danke!

Offline Fleischkappa

  • Rookie
  • **
  • Beiträge: 415
  • Beliebtheit: 30
  • Fleischkappa is working their way up.Fleischkappa is working their way up.Fleischkappa is working their way up.
Re: VEU Kader 2021/22
« Antwort #278 am: 21.11.2021, 20:31:55 »
Die gebetsmühlenartige Kritik an Trainer Michael Lampert ist ebenso ermüdend wie die Corona-Diskussionen. Michael Lampert war ein guter Spieler und er ist auch ein sehr guter Trainer. Jenen, die anderer Meinung sind, lasse ich diese. Sie haben meines Erachtens aber einfach keine Ahnung vom Sport. Oder aber es stecken andere Motive dahinter. Es ist jedenfalls derzeit alles andere als lustig. Vor allem für den Trainer einer solchen jungen Mannschaft, die es tagtäglich zu motivieren und mental wieder aufzubauen gilt. Gerade bei jungen Leuten, die im Lernen begriffen und alles andere als gefestigte Stars sind, ist dies alles andere als einfach. Ich möchte jedenfalls derzeit nicht mit ihm tauschen. Diese Phase ist - für Mannschaft und Trainer - charakterbildend. Sie brauchen positiv-aufbauende Signale. In dieser Situation "oberwissend" auf die Truppe und einzelne Mitglieder draufzuhauen, ist jedenfalls entbehrlich. Gross, Prosen, Lampert et al können fachlich was, haben zudem Erfahrung und Hintergrundwissen (mehr als die meisten "Feierabendhuper/poster") und arbeiten hart daran, den Verein in der nahen Zukunft noch professioneller führen zu können. Also lassen wir sie doch (weiter)arbeiten. Mit einem starken und tatkräftigen Rückhalt der VEU-Fangemeinde, die - trotz aller derzeitigen Widrigkeiten - geschlossen hinter der Mannschaft und der VEU-Organisation steht, hätte dies dann sicher auch noch bessere Chancen auf Erfolg.     

Puhhh, schwer zu verdauender Post.
Kenn Dich nicht aber finde es schon seltsam, jedem der ML kritisiert die Ahnung am Eishockeysport abzusprechen, oder aber unredliche Motive zu unterstellen. Glaube das kann man so nicht stehen lassen.
Michael war ein guter Spieler, das steht ohne Zweifel, aber was macht in Deinen Augen einen guten Trainer aus?
Manche hier, auch ich würden sich einen Profitrainer wünschen. Es braucht dringend neue Impulse, wir haben ja erst November und theoretisch wäre ja alles noch möglich.
Derzeit sind wir aber nach Verlustpunkten am letzten Platz, d.h. erfolglos.
Auch Rapid hatte letzte Woche seine Vereinslegende Did Kühbauer entlassen, und das obwohl ein guter Freund von Sportdirektor Barisic.
Und welche fachliche Qualifikation im Bereich Eishockey bevollmächtigt Dich eigentlich zu beurteilen wer denn eine Ahnung hat und wer nicht bzw. Leute die sich eine Veränderung wünschen als Feierabendhuper zu bezeichnen.
Und wenn Du die Berichte richtig lesen würdest, dann wird auch klar dass kaum jemand der Mannschaft selber einen Vorwurf macht.
Vielmehr wird der heurige Weg in Frage gestellt.
Ich bin seit Jahrzehnten Fan der VEU und das mit ganzem Herzen, anwesend bei minus 20 C, und bei jedem Spiel- und Tabellenstand von der ersten bis zur letzten Minute.
Es ist auch das gute Recht eines jeden treuen Fans Kritik zu üben ohne anschließend als Huper hingestellt zu werden.

Offline Gsiberg

  • Eisprinzessin
  • *
  • Beiträge: 4
  • Beliebtheit: 0
  • Gsiberg has no influence.
Re: VEU Kader 2021/22
« Antwort #279 am: 22.11.2021, 05:51:56 »
Die gebetsmühlenartige Kritik an Trainer Michael Lampert ist ebenso ermüdend wie die Corona-Diskussionen. Michael Lampert war ein guter Spieler und er ist auch ein sehr guter Trainer. Jenen, die anderer Meinung sind, lasse ich diese. Sie haben meines Erachtens aber einfach keine Ahnung vom Sport. Oder aber es stecken andere Motive dahinter. Es ist jedenfalls derzeit alles andere als lustig. Vor allem für den Trainer einer solchen jungen Mannschaft, die es tagtäglich zu motivieren und mental wieder aufzubauen gilt. Gerade bei jungen Leuten, die im Lernen begriffen und alles andere als gefestigte Stars sind, ist dies alles andere als einfach. Ich möchte jedenfalls derzeit nicht mit ihm tauschen. Diese Phase ist - für Mannschaft und Trainer - charakterbildend. Sie brauchen positiv-aufbauende Signale. In dieser Situation "oberwissend" auf die Truppe und einzelne Mitglieder draufzuhauen, ist jedenfalls entbehrlich. Gross, Prosen, Lampert et al können fachlich was, haben zudem Erfahrung und Hintergrundwissen (mehr als die meisten "Feierabendhuper/poster") und arbeiten hart daran, den Verein in der nahen Zukunft noch professioneller führen zu können. Also lassen wir sie doch (weiter)arbeiten. Mit einem starken und tatkräftigen Rückhalt der VEU-Fangemeinde, die - trotz aller derzeitigen Widrigkeiten - geschlossen hinter der Mannschaft und der VEU-Organisation steht, hätte dies dann sicher auch noch bessere Chancen auf Erfolg.     

Puhhh, schwer zu verdauender Post.
Kenn Dich nicht aber finde es schon seltsam, jedem der ML kritisiert die Ahnung am Eishockeysport abzusprechen, oder aber unredliche Motive zu unterstellen. Glaube das kann man so nicht stehen lassen.
Michael war ein guter Spieler, das steht ohne Zweifel, aber was macht in Deinen Augen einen guten Trainer aus?
Manche hier, auch ich würden sich einen Profitrainer wünschen. Es braucht dringend neue Impulse, wir haben ja erst November und theoretisch wäre ja alles noch möglich.
Derzeit sind wir aber nach Verlustpunkten am letzten Platz, d.h. erfolglos.
Auch Rapid hatte letzte Woche seine Vereinslegende Did Kühbauer entlassen, und das obwohl ein guter Freund von Sportdirektor Barisic.
Und welche fachliche Qualifikation im Bereich Eishockey bevollmächtigt Dich eigentlich zu beurteilen wer denn eine Ahnung hat und wer nicht bzw. Leute die sich eine Veränderung wünschen als Feierabendhuper zu bezeichnen.
Und wenn Du die Berichte richtig lesen würdest, dann wird auch klar dass kaum jemand der Mannschaft selber einen Vorwurf macht.
Vielmehr wird der heurige Weg in Frage gestellt.
Ich bin seit Jahrzehnten Fan der VEU und das mit ganzem Herzen, anwesend bei minus 20 C, und bei jedem Spiel- und Tabellenstand von der ersten bis zur letzten Minute.
Es ist auch das gute Recht eines jeden treuen Fans Kritik zu üben ohne anschließend als Huper hingestellt zu werden.

👍🏻👍🏻👍🏻👍🏻👍🏻

Offline JHuber

  • Eisprinzessin
  • *
  • Beiträge: 35
  • Beliebtheit: 0
  • JHuber has no influence.
Re: VEU Kader 2021/22
« Antwort #280 am: 22.11.2021, 10:29:28 »
Mit Brandy8 spricht scheinbar erstmals einer der Lampert Jünger hier im Forum.
In einem hast du recht, Michael Lampert war ein guter Spieler, das war es dann aber auch schon.
Was hat er bisher als Trainer geleistet um ihn als guten Trainer bezeichnen zu können?
Der eine 2. Liga Meistertitel damals in Dornbirn mit einer unglaublich starken Mannschaft? Ich gebe zu bedenken das ML meines
wissens nicht einmal eine A-Lizenz als Trainer besitzt. Fakt ist das ML in keiner anderen Mannschaft dieser Welt noch Trainer wäre,
und im Trainer rauswerfen war die VEU bisher auch immer gut, ausser der Trainer heisst ML.
Aber glaubt Ihr Jünger nur weiterhin was bei der VEU gesprudelt wird, ich sag es noch einmal, eine VEU sooo absinken zu lassen,
egal mit welchen Zielen da dahinterstecken ist ein Verbrechen. Und die Spieler tun mir alle nur noch leid.

Fleischkappa

Wer könnte dieser Jünger denn nur sein? Vielleicht ein gesperrter Mehrfachuser?

Offline Schilling

  • VEU-Fan seit 1975
  • Bierholer
  • ****
  • Beiträge: 156
  • Beliebtheit: 21
  • Schilling barely matters.Schilling barely matters.
Re: VEU Kader 2021/22
« Antwort #281 am: 22.11.2021, 11:54:11 »
Zu Euren Posts:
Also ich für meine Person bin sicher kein Jünger von irgendwem!
Aber das ständige Herumgehacke auf Sponsoren und Funktionären, die sich seit Jahren für die VEU den Arsch aufreißen, geht mir dann doch auf den Geist.
Wenn Lampert und Gleim das dann irgendeinmal dick haben, könnten die Lichter in der Vorarlberghalle ziemlich schnell ausgehen.
Und das, liebe Nörgler, ist wahrscheinlich das Letzte, was wir uns als VEU-Fans wünschen!
Also: Kritik ja - aber bitte immer sachlich!

Zur Saison:
Das Glück ist ein Vogerl, heißt es!
Man möge von der Idee, es mit einer jungen Truppe zu versuchen, halten was man will. Ich sehe eigentlich durch die Bank attraktive und ausgeglichene Spiele, die dann immer wieder zu unseren Ungunsten kippen. Tore, die wir nicht schießen, dumme Strafen, die uns um den Erfolg bringen, Schieris, mit umstrittenen Entscheidungen, unterm Strich kein Funken Glück! Dass jetzt ausgerechnet vor den beiden Derbys noch der Lockdown kommt, setzt dem Fass den Boden auf!
Wenn das Glück wirklich ein Vogerl sein sollte, dann ist es ein unglaubliches Drecksviech!

Kopf hoch Leute!
Weitermachen!
Irgendwanneinmal gehts wieder aufwärts!

MSC


Offline JHuber

  • Eisprinzessin
  • *
  • Beiträge: 35
  • Beliebtheit: 0
  • JHuber has no influence.
Re: VEU Kader 2021/22
« Antwort #282 am: 24.11.2021, 09:25:02 »
Sogar Zell am See wirft den Trainer raus.

Offline Iceking

  • Bierholer
  • ****
  • Beiträge: 180
  • Beliebtheit: 1
  • Iceking has no influence.
Re: VEU Kader 2021/22
« Antwort #283 am: 24.11.2021, 09:31:00 »
Sogar Zell am See wirft den Trainer raus.

Die Zeller hinken auch ihren gesteckten Zielen hinterher, soll aber nicht heißen, dass wir keine Veränderung benötigen.  :schnarch: Außerdem wird sich Michael Lampert bestimmt nicht selber feuern, wenn überhaupt höchstens als Headcoach zurücktreten. Aber etwas muss man der VEU lassen: Für das, dass die Mannschaft vorletzter in der Tabelle ist, ist man sehr ruhig und spielt weiter, als ob nichts wäre. Muss man auch erstmal hinbekommen, wenn man die letzten erfolgreichen Jahre heranzieht. Aber die Verantwortlichen haben vor der Saison ja länge mal breite kommuniziert, dass es eine schwierige Saison wird. Vielleicht bringt das Christkind einen oder mehrere Spieler.  :8):
« Letzte Änderung: 24.11.2021, 09:35:13 von Iceking »

Offline Pavel13

  • Bankwärmer
  • ***
  • Beiträge: 116
  • Beliebtheit: 2
  • Pavel13 has no influence.
Re: VEU Kader 2021/22
« Antwort #284 am: 05.12.2021, 13:08:36 »
Nur so nebenbei... Jakob Stukel befindet sich auf Platz 81 in der Scorerwertung. Da sieht man mal den eklatanten Niveauunterschied zwischen 1. und 2. Liga.