Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
AHL 2022/2023 / Re: Alps Hockey League Spielplan ist da
« Letzter Beitrag von Defender am 12.08.2022, 14:56:59 »
in Dornbirn läuft gar nichts mehr und es ist wirklich erschreckend. Man hat eine grosse und recht moderne Halle. Klar, man ist nicht mehr in der ersten Liga, aber dann hätte ich zumindest geschaut, dass man als Überbrückung mit einem Nachwuchs in der OEL unterkommt. Zumindest hat nun Bregenzerwald eine gute Möglichkeit :)
2
Bemer Pioneers Vorarlberg 2022/2023 / Re: Pioneers Kader 2022/23
« Letzter Beitrag von VEU14 am 12.08.2022, 11:42:25 »
Klärt Euren Streit bitte privat, da Ihr 2 euch ja eh kennt und jeder des anderen Nummer hat.
Das ist es ja was ich nicht will - außerhalb dieses Forums will man seine Ruhe haben.
Ich gebe NullAcht15 in allem Recht! Frieden!  :engel:
3
AHL 2022/2023 / Re: Dornbirn Bulldogs - der Untergang?
« Letzter Beitrag von FraM am 12.08.2022, 11:03:07 »
danke für die Recherchen - echt ein Wahnsinn, dass man einfach GAR NICHTS mehr hört
4
AHL 2022/2023 / Re: Dornbirn Bulldogs - der Untergang?
« Letzter Beitrag von laempi am 12.08.2022, 10:43:33 »
Also Bulldog-Fan würde mir das Messer im Sack aufgehen, was gerade in Dornbirn passiert - oder nicht passiert.

Vor wenigen Monaten noch erste Liga gespielt und aktuell gibt es nichts Greifbares zum Team.

Da geht es uns VEU / Pioneers Fans ja gerade tiptop.
5
AHL 2022/2023 / Re: Dornbirn Bulldogs - der Untergang?
« Letzter Beitrag von NullAcht15 am 12.08.2022, 10:15:51 »
ICEHL - es gibt einzelne ICE Vereine die die Bulldogs gerne als 14. Team hätten, die Aussichten darauf sind aber nahezu ausgeschlossen, weil der Spielerpool das nicht zulässt, es bräuchte also eine Sonderregelung für ein Legionärsteam und so kurz vor der Saison ist das eigentlich nicht mehr zu machen. Fakt ist - das sind reale Überlegungen!

AHL - hier wirds kein Team geben, in der Messehalle ist auch das Wälderlogo ins Eis eingelassen, Schedler und Kutzer werden mMn nicht mehr zusammenarbeiten.
EDIT: scheinbar gab es eine Infomail an die Fans, dass man doch mit den Wäldern zusammenarbeiten will, sich das aber derzeit aufgrund der Wälderhalle (!?) schwierig gestaltet. Keine Ahnung was das heißen soll.

ÖEL - hierzu ist mir nichts bekannt.

Nachwuchs - hierzu ist mir nichts bekannt.

GMBH - die GMBH existiert lt. FirmenABC noch, das heißt aber nicht viel, denn dort dauerts immer eine Weile, bis Änderungen wirksam werden. Die Pioneers GmbH gibts dort zb. auch noch nicht, obwohl sie längst existiert. Die UID Nummer der Bulldogs GmbH wird jedenfalls noch als gültig anerkannt.
https://www.finanz.at/steuern/umsatzsteuer/uid-nummer/?calc=121977

Verein - EDIT: hab ihn gefunden. Kutzer hat sich scheinbar am 30. Juni auf weitere 4 Jahre wählen lassen. ZVR: 599595615 man findet den Verein nur via ZVR Zahl, nicht wenn man den Namen eingibt.

Sollte jemand Interesse daran haben, wie die Zahlen des DEC ausschauen, kann er sie hier holen (kostenpflichtig!):
https://www.ksv.at/business_search/detail/at-7223312-dornbirner-eishockey-club
6
Bemer Pioneers Vorarlberg 2022/2023 / Re: Pioneers Kader 2022/23
« Letzter Beitrag von NullAcht15 am 12.08.2022, 09:32:35 »
Klärt Euren Streit bitte privat, da Ihr 2 euch ja eh kennt und jeder des anderen Nummer hat.
Am besten persönlich und bei einem feinen Getränk.
Beim Thema pro oder contra Pioneers gibts ja sowieso kein richtig oder falsch, da hat jeder seine eigene Meinung und auch ein Recht darauf.
Hier herinnen sollte es um den Kader der Pioneers gehen und nicht um alberne Kindereien.
Danke.
Danke, das war ja mein Ansatz, wobei es kein Streit war sondern eine Diskussion über die Sinnhaftigkeit seiner Aktionen. Nachdem er die Sache aber hier hereingezogen und viel Platz für Spekulationen gelassen hat, kann ich das auch nicht unkommentiert stehen lassen.
7
AHL 2022/2023 / Dornbirn Bulldogs - der Untergang?
« Letzter Beitrag von FraM am 12.08.2022, 09:26:08 »
Hallo, weiß jemand was jetzt wirklich in Dornbirn los ist? Was macht Kutzer? Gibts den Verein noch. Passiert noch was oder war das der komplette Untergang der Bulldogs?
8
Bemer Pioneers Vorarlberg 2022/2023 / Re: Pioneers Kader 2022/23
« Letzter Beitrag von Fleischkappa am 12.08.2022, 09:14:46 »
Was hoffe ich jedem klar ist, dass hinter jedem Username auch ein Mensch steckt und man sollte wissen wo die Grenzen sind egal welcher Meinung man nun Mal ist und was gesagt wird.
Bis hier hin wars fein, da war ich echt überrascht und hätte das auch anerkannt.

Aber ab hier schlüpfst du in die Opferrolle:
Wenn es dann zu persönlich wird und man gezielt provoziert wird oder sogar mit WhatsApp belästigt wird hört sich der Spaß auf.
1. Nachdem du hier Dinge die außerhalb des Forums stattfinden ins Forum ziehst muss ich das dann wohl auch tun.
2. keine Ahnung ob dir sonst noch jemand geschrieben hat, aber wir kennen uns seit Jahren, dass ich dir privat meine Meinung zu deinem Verhalten mitteile ist legitim und hat mit Belästigung nichts zu tun, sollte das also auf mich bezogen sein, erwarte ich mir dafür eine Entschuldigung oder eine Klarstellung, dass das auf andere bezogen war.
3. Du hast eine Petition gegen den neuen Verein aufgestellt und mit einer Facebookseite gegen den neuen Verein gehetzt, du hast Lügen (bewusst oder unbewusst) verbreitet und Coach Habscheid in die Nähe von Vergewaltigungsvorwürfen gebracht. Du hast Kritik die dir User via privater Mitteilung zukommen lassen haben veröffentlicht. Du hast dir die Kritik redlich verdient.
4. Du hast dich jetzt entschuldigt, gleichzeitig aber deine(n) Kritiker vor den Bus geworfen, als wäre die Kritik an dem was du gesagt und getan hast nicht berechtigt gewesen. Macht die Aktion in meinen Augen nicht besonders glaubwürdig. Deshalb messe ich dich lieber an deinen Taten als deinen Worten.

Wie schon oben erwähnt - ich sehe es inzwischen ein (die VEU ist eben seit 35 Jahren eine Herzensangelegenheit von mir, drum hängts mir manchmal was da immer passiert  :8): ) und hoffe, dass speziell der User, der im eishockeyforum.at von trauriger Berühmtheit ist und auch hier wieder schreibt, sich das auch zu Herzen nimmt.
Wie gesagt, du würdest glaubwürdiger und authentischer wirken, wenn du in deiner Entschuldigung keine Attacken gegen anderen User fahren würdest.

P.S. die halbgare Entschuldigung hat mMn auch nichts im Pioneers Kader Thread zu suchen, vielleicht kann ein Mod die Unterhaltung dazu verschieben?

Klärt Euren Streit bitte privat, da Ihr 2 euch ja eh kennt und jeder des anderen Nummer hat.
Am besten persönlich und bei einem feinen Getränk.
Beim Thema pro oder contra Pioneers gibts ja sowieso kein richtig oder falsch, da hat jeder seine eigene Meinung und auch ein Recht darauf.
Hier herinnen sollte es um den Kader der Pioneers gehen und nicht um alberne Kindereien.
Danke.
9
Bemer Pioneers Vorarlberg 2022/2023 / Re: Pioneers Kader 2022/23
« Letzter Beitrag von NullAcht15 am 12.08.2022, 08:57:40 »
Was hoffe ich jedem klar ist, dass hinter jedem Username auch ein Mensch steckt und man sollte wissen wo die Grenzen sind egal welcher Meinung man nun Mal ist und was gesagt wird.
Bis hier hin wars fein, da war ich echt überrascht und hätte das auch anerkannt.

Aber ab hier schlüpfst du in die Opferrolle:
Wenn es dann zu persönlich wird und man gezielt provoziert wird oder sogar mit WhatsApp belästigt wird hört sich der Spaß auf.
1. Nachdem du hier Dinge die außerhalb des Forums stattfinden ins Forum ziehst, muss ich das dann wohl auch tun.
2. keine Ahnung ob dir sonst noch jemand geschrieben hat, aber wir kennen uns seit Jahren, dass ich dir privat meine Meinung zu deinem Verhalten mitteile ist legitim und hat mit Belästigung nichts zu tun, sollte das also auf mich bezogen sein, erwarte ich mir dafür eine Entschuldigung oder eine Klarstellung, dass das auf andere bezogen war.
3. Du hast eine Petition gegen den neuen Verein aufgestellt und mit einer Facebookseite gegen den neuen Verein gehetzt, du hast Lügen (bewusst oder unbewusst) verbreitet (ein konkretes Beispiel habe ich dir genannt) und Coach Habscheid in die Nähe von Vergewaltigungsvorwürfen gebracht. Du hast Kritik die dir User (nicht von mir) via privater Mitteilung zukommen lassen haben veröffentlicht um sie der Lächerlichkeit preis zu geben. Du hast dir die Kritik redlich verdient.
4. Du hast dich jetzt entschuldigt, gleichzeitig aber deine(n) Kritiker vor den Bus geworfen, als wäre die Kritik an dem was du gesagt und getan hast nicht berechtigt gewesen. Macht die Aktion in meinen Augen nicht besonders glaubwürdig. Deshalb messe ich dich lieber an deinen Taten als deinen Worten.

Wie schon oben erwähnt - ich sehe es inzwischen ein (die VEU ist eben seit 35 Jahren eine Herzensangelegenheit von mir, drum hängts mir manchmal was da immer passiert  :8): ) und hoffe, dass speziell der User, der im eishockeyforum.at von trauriger Berühmtheit ist und auch hier wieder schreibt, sich das auch zu Herzen nimmt.
Wie gesagt, du würdest glaubwürdiger und authentischer wirken, wenn du in deiner Entschuldigung keine Attacken gegen anderen User fahren würdest.

P.S. die halbgare Entschuldigung hat mMn auch nichts im Pioneers Kader Thread zu suchen, vielleicht kann ein Mod die Unterhaltung dazu verschieben?
10
Bemer Pioneers Vorarlberg 2022/2023 / Re: Pioneers Kader 2022/23
« Letzter Beitrag von Iceking am 12.08.2022, 08:28:28 »
Hallo Leute hier bin ich wieder, der Pawel13! Eines vorweg, zur Beruhigung einiger User hier herinnen, ich hab abgeschlossen mit der Tatsache, dass es die VEU Feldkirch so wie ich sie gekannt habe nicht mehr geben wird und vielleicht sogar für immer verschwinden wird.

Was die Pioneers anbelangt, haben diese glaube ich überall genug Shitstorm abbekommen, da kann man es dann mal sein lassen. Ich entschuldige mich bei denen die das persönlich genommen haben oder sich dadurch angegriffen gefühlt haben - und damit wär ich schon bei meinem eigentlichen Anliegen.

Ich bin wirklich schon lange dabei und habe sehr viel miterlebt auch in diversen Foren. Immer wieder gab es schwerwiegende Meinungsverschiedenheiten und Streitereien. Manche endeten glaube ich sogar beim Anwalt (Stichwort "kiddy vs. wapedo").
Was hoffe ich jedem klar ist, dass hinter jedem Username auch ein Mensch steckt und man sollte wissen wo die Grenzen sind egal welcher Meinung man nun Mal ist und was gesagt wird. Wenn es dann zu persönlich wird und man gezielt provoziert wird oder sogar mit WhatsApp belästigt wird hört sich der Spaß auf.

Wie schon oben erwähnt - ich sehe es inzwischen ein (die VEU ist eben seit 35 Jahren eine Herzensangelegenheit von mir, drum hängts mir manchmal was da immer passiert  :8): ) und hoffe, dass speziell der User, der im eishockeyforum.at von trauriger Berühmtheit ist und auch hier wieder schreibt, sich das auch zu Herzen nimmt.

Meinungen sind wie A-löcher - jeder hat eins ;-)
Wir sind alle Eishockeyfans!

Willkommen zurück!  :top:
Seiten: [1] 2 3 ... 10