Autor Thema: 37./38. Runde: Laibach/Villach - Pioneers  (Gelesen 6612 mal)

Offline Fleischkappa

  • Erleuchteter
  • *
  • Beiträge: 763
  • Beliebtheit: 33
  • Fleischkappa is working their way up.Fleischkappa is working their way up.Fleischkappa is working their way up.
Re: 37./38. Runde: Laibach/Villach - Pioneers
« Antwort #30 am: 15.01.2023, 12:35:04 »
Kapiert es doch endlich, das Projekt Pioneers wollten einzig und alleine die derzeitigen Macher in Feldkirch und hat weder etwas
mit Förderungen und schon gar nichts damit zu tun was vor 20 Jahren in FK passiert ist.
Aber ihr glaubt einfach alles was die Herren so von sich geben, wobei diesbezüglich noch nie wirklich ein konkretes Wort bzw. Begründung von Ihnen gekommen ist. Sie haben leider so extrem viele Fehler gemacht heuer und das hat auch überhaupt nix damit zu tun das man erst relativ spät die Entscheidung für die ICE erhalten hat.

Ok, wenn der Name Pioneers völlig unerzwungen jenen der VEU als 1. Kampfmannschaft abgelöst hat, ja dann bin ich zu 100% bei Dir, das ist ein grober Schnitzer.
Du schreibst aber von extrem vielen Fehlern. Welche meinst Du abgesehen davon?

Offline VEU14

  • Bierholer
  • ****
  • Beiträge: 166
  • Beliebtheit: 1
  • VEU14 has no influence.
Re: 37./38. Runde: Laibach/Villach - Pioneers
« Antwort #31 am: 15.01.2023, 13:50:47 »
Kapiert es doch endlich, das Projekt Pioneers wollten einzig und alleine die derzeitigen Macher in Feldkirch und hat weder etwas
mit Förderungen und schon gar nichts damit zu tun was vor 20 Jahren in FK passiert ist.
Aber ihr glaubt einfach alles was die Herren so von sich geben, wobei diesbezüglich noch nie wirklich ein konkretes Wort bzw. Begründung von Ihnen gekommen ist. Sie haben leider so extrem viele Fehler gemacht heuer und das hat auch überhaupt nix damit zu tun das man erst relativ spät die Entscheidung für die ICE erhalten hat.
100% Zustimmung. Danke.
Als Mitglied der VEU Feldkirch würde ich eine außerordentliche Versammlung einberufen und den Vorstand für diese Entscheidung abwählen. Leider kann man seit der letzten Statutenänderung nicht mehr Mitglied werden ohne dass der Vorstand seine Zustimmung dafür gibt. Die Herren haben sich gut abgesichert um ihre Positionen zu halten.
« Letzte Änderung: 15.01.2023, 13:54:56 von VEU14 »

Offline Mühli1984

  • Rookie
  • **
  • Beiträge: 447
  • Beliebtheit: 10
  • Mühli1984 has no influence.
Re: 37./38. Runde: Laibach/Villach - Pioneers
« Antwort #32 am: 15.01.2023, 14:40:03 »
Veu war vorher schon eine GmbH da kannst du keinen abwählen.

Zudem wisst ihr ja alle sehr wohl das die Pioneers mittels Umlaufbeschluss aufgenommen wurden, als VEU wäre es später entschieden worden. Es gibt noch viele andere Gründe die schon mehrmals erwähnt wurden die schreibe ich aber nicht schon wieder.
Zur Info die Pioneers habe auch für die Meldung auch für die  kommende Saison abgegeben in der ICE. Also nicht Pleite und keine Umbenennung.

Offline VEU14

  • Bierholer
  • ****
  • Beiträge: 166
  • Beliebtheit: 1
  • VEU14 has no influence.
Re: 37./38. Runde: Laibach/Villach - Pioneers
« Antwort #33 am: 15.01.2023, 14:59:14 »
Veu war vorher schon eine GmbH da kannst du keinen abwählen.

Zudem wisst ihr ja alle sehr wohl das die Pioneers mittels Umlaufbeschluss aufgenommen wurden, als VEU wäre es später entschieden worden. Es gibt noch viele andere Gründe die schon mehrmals erwähnt wurden die schreibe ich aber nicht schon wieder.
Zur Info die Pioneers habe auch für die Meldung auch für die  kommende Saison abgegeben in der ICE. Also nicht Pleite und keine Umbenennung.

VEU Feldkirch ist ein Verein und war zu 100% Gesellschafter an der Gmbh.

Genauso wie bei den Pioneers auch ein Verein Gesellschaft er ist...
Firma Pioneers Vorarlberg Eishockeyclub (Pioneers Vorarlberg) e.V.
Verein
Anteil: 100,00%

Sie sollen die VEU in die Hände der Fans geben welche das Erbe und die Tradition weiterführen möchten. Die Pioneers Sache können sie gerne selber weitermachen und dort sich selbstverwirklichen.
« Letzte Änderung: 15.01.2023, 15:06:27 von VEU14 »

Offline fieldie

  • Wasserträger
  • **
  • Beiträge: 54
  • Beliebtheit: 2
  • fieldie has no influence.
Re: 37./38. Runde: Laibach/Villach - Pioneers
« Antwort #34 am: 15.01.2023, 15:36:45 »
Das kann man drehen und wenden wie man will

Es fehlt am Geld

Z.B. Pustertal konnte jetzt noch einen guten Legio verpflichten
Laut Pioneers gibt es keine mehr

Nur zur Info
Wir haben das Projekt Pioneers trotz allem unterstützt
Aber anlügen lassen wir uns nicht gerne

Offline Mühli1984

  • Rookie
  • **
  • Beiträge: 447
  • Beliebtheit: 10
  • Mühli1984 has no influence.
Re: 37./38. Runde: Laibach/Villach - Pioneers
« Antwort #35 am: 15.01.2023, 15:41:46 »
Es wird keinen geben der zum Budget passt.

Offline pablo1

  • Bierholer
  • ****
  • Beiträge: 174
  • Beliebtheit: 3
  • pablo1 has no influence.
Re: 37./38. Runde: Laibach/Villach - Pioneers
« Antwort #36 am: 15.01.2023, 19:07:05 »
4:0 hinten nach 2 Drittel in Linz. Mit Pallestrang fehlt noch ein ganz wichtiger Spieler neben zwei Langzeitverletzten.
Wir vergeben wieder gute Chancen u. a. Stangenschuss durch Jarusek und Linz macht die Tore. Das Ergebnis viel zu klar.

Offline Bieronier

  • Eisprinzessin
  • *
  • Beiträge: 25
  • Beliebtheit: 0
  • Bieronier has no influence.
Re: 37./38. Runde: Laibach/Villach - Pioneers
« Antwort #37 am: 16.01.2023, 06:50:41 »
Das kann man drehen und wenden wie man will

Es fehlt am Geld

Z.B. Pustertal konnte jetzt noch einen guten Legio verpflichten
Laut Pioneers gibt es keine mehr

Nur zur Info
Wir haben das Projekt Pioneers trotz allem unterstützt
Aber anlügen lassen wir uns nicht gerne

Man hat seit Saisonbeginn 3 (wenn man Maver als vorersten Tryout dazu zählt 4) Legionäre mit Heier, Jarusek und Van Ges verpflichtet. 2 als Ersatz für die langzeitverletzten Kanadier. Der zusätzliche Legionär wurde innerhalb der Saison versprochen und eingehalten.
Ich fühl mich da nicht angelogen.

Offline Fleischkappa

  • Erleuchteter
  • *
  • Beiträge: 763
  • Beliebtheit: 33
  • Fleischkappa is working their way up.Fleischkappa is working their way up.Fleischkappa is working their way up.
Re: 37./38. Runde: Laibach/Villach - Pioneers
« Antwort #38 am: 16.01.2023, 07:44:24 »
Es wird keinen geben der zum Budget passt.
Das verstehe ich aber wirklich nicht. Vor ein paar Tagen sagte ML noch, dass er es den Saisonkarteninhabern schuldig ist.

yvo


Offline yvo

  • Bierholer
  • ****
  • Beiträge: 183
  • Beliebtheit: 5
  • yvo has no influence.
Re: 37./38. Runde: Laibach/Villach - Pioneers
« Antwort #39 am: 16.01.2023, 09:27:31 »
Es ist eigentlich alles ganz einfach. Sehr guter Sponsor = sehr gute Mannschaft, Guter Sponsor = gute Mannschaft nicht potenter Sponsor = schwache Mannschaft. Solange die Herren in der Führungsetage keinen sehr potenten Hauptsponsor finden wird nix mit einer starken Mannschaft und somit werden auch die Zuschauer wegbleiben, aber das wissen die Herren Gleim, Lampert und Gross selber. Nur woher sollten sie einen wirklich guten Sponsor aus dem Hut zaubern? Da muss man Klinken putzen. :P

Offline Fleischkappa

  • Erleuchteter
  • *
  • Beiträge: 763
  • Beliebtheit: 33
  • Fleischkappa is working their way up.Fleischkappa is working their way up.Fleischkappa is working their way up.
Re: 37./38. Runde: Laibach/Villach - Pioneers
« Antwort #40 am: 16.01.2023, 10:22:12 »
Es ist eigentlich alles ganz einfach. Sehr guter Sponsor = sehr gute Mannschaft, Guter Sponsor = gute Mannschaft nicht potenter Sponsor = schwache Mannschaft. Solange die Herren in der Führungsetage keinen sehr potenten Hauptsponsor finden wird nix mit einer starken Mannschaft und somit werden auch die Zuschauer wegbleiben, aber das wissen die Herren Gleim, Lampert und Gross selber. Nur woher sollten sie einen wirklich guten Sponsor aus dem Hut zaubern? Da muss man Klinken putzen. :P

Schon klar, aber dann halte ich lieber die Luke, anstatt anzukündigen und dann nicht liefern können.

Offline Mühli1984

  • Rookie
  • **
  • Beiträge: 447
  • Beliebtheit: 10
  • Mühli1984 has no influence.
Re: 37./38. Runde: Laibach/Villach - Pioneers
« Antwort #41 am: 16.01.2023, 12:15:50 »
Man ist ja auf der Suche, aber ich denke eben das es eine Budget Frage ist. für einen Monat noch einen Spieler holen, Flug, Wohnung, Anmeldung usw. da sind schnell mal 20.000 Euro weg. Das wird wie gesagt ein Budget Thema sein, wenn es einen gibt der in der Nähe ist und es passt wird man ihn sicher nehmen. Das denke ich. Wissen tu ich es jedoch auch nicht. :ratlos:

Offline M.A.J.

  • Bankwärmer
  • ***
  • Beiträge: 118
  • Beliebtheit: 1
  • M.A.J. has no influence.
Re: 37./38. Runde: Laibach/Villach - Pioneers
« Antwort #42 am: 16.01.2023, 16:48:21 »
Es ist eigentlich alles ganz einfach. Sehr guter Sponsor = sehr gute Mannschaft, Guter Sponsor = gute Mannschaft nicht potenter Sponsor = schwache Mannschaft. Solange die Herren in der Führungsetage keinen sehr potenten Hauptsponsor finden wird nix mit einer starken Mannschaft und somit werden auch die Zuschauer wegbleiben, aber das wissen die Herren Gleim, Lampert und Gross selber. Nur woher sollten sie einen wirklich guten Sponsor aus dem Hut zaubern? Da muss man Klinken putzen. :P

Für s Klinken putzen wird doch der Herr Gross bezahlt. Oder sehe ich das falsch. Alle anderen Sponsoren sind außer dem Casino schon lange dabei.

yvo


Offline Fleischkappa

  • Erleuchteter
  • *
  • Beiträge: 763
  • Beliebtheit: 33
  • Fleischkappa is working their way up.Fleischkappa is working their way up.Fleischkappa is working their way up.
Re: 37./38. Runde: Laibach/Villach - Pioneers
« Antwort #43 am: 16.01.2023, 17:14:21 »
Es ist eigentlich alles ganz einfach. Sehr guter Sponsor = sehr gute Mannschaft, Guter Sponsor = gute Mannschaft nicht potenter Sponsor = schwache Mannschaft. Solange die Herren in der Führungsetage keinen sehr potenten Hauptsponsor finden wird nix mit einer starken Mannschaft und somit werden auch die Zuschauer wegbleiben, aber das wissen die Herren Gleim, Lampert und Gross selber. Nur woher sollten sie einen wirklich guten Sponsor aus dem Hut zaubern? Da muss man Klinken putzen. :P

Für s Klinken putzen wird doch der Herr Gross bezahlt. Oder sehe ich das falsch. Alle anderen Sponsoren sind außer dem Casino schon lange dabei.

Sehe ich auch so. Für nächste Saison gilts. Sollte man wieder nur so ein Mikrobudget auf die Beine stellen ist dieser Mann durchaus zu hinterfragen.
Ganz unabhängig vom Entscheid Pioneers bis. VEU.
Wichtig ist auch das professionelle Auftreten den potenziellen Sponsoren gegenüber. Um Geld bitten in Trainingsanzug und Birkenstock reicht halt nicht mehr.

Offline yvo

  • Bierholer
  • ****
  • Beiträge: 183
  • Beliebtheit: 5
  • yvo has no influence.
Re: 37./38. Runde: Laibach/Villach - Pioneers
« Antwort #44 am: 16.01.2023, 17:34:10 »
Klar würde ich die jetzige Saison als Testsaison einordnen, wenns denn stimmt, dass man nicht all zuviel Zeit hatte um eine gute Mannschaft zu formen. Es gilt nun den Fokus auf die kommende Saison zurichten, denn mit so einer mehr oder weniger College Mannschaft wird man die Fans nicht mehr vertrösten können. Auch könnte ich mir vorstellen, dass die vielen kleinen und jahrelangen treuen Sponsoren nicht vergraulen will. Was es einfach braucht sind Akquisitionen von potenten Sponsoren, an denen es ja in Vorarlberg nicht gerade mangelt. :idee: :idee: